Istobal Lkw Desinfektion

Automatische Bögen bringen beim Durchfahren Desinfektionsmittel auf

©Istobal

Istobal desinfiziert Lkw

Der spanische Waschanlagenhersteller hat eine neue Produktreihe für die Desinfektion von Nutzfahrzeugen entwickelt.

Istobal, spanischer Hersteller von Waschanlagen, hat sein Portfolio vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie mit Lösungen zur Hygienisierung von Nutzfahrzeugen ausgebaut. So wurde die Portalwaschanlage Istobal HW Progress um Programme zur Desinfizierung des Außenbereichs um 180 Grad ergänzt. Das Programm ist zur Desinfektion von Bussen, Lkw, Abfallsammelfahrzeugen und Lebendvieh-Transportern geeignet und dient als abschließende Ergänzung zu einem Waschprogramm. Zunächst wird eine herkömmliche Wäsche durchgeführt, bevor das Hygienisierungsprogramm mit Biozid-Desinfektionsmittel angewendet wird, eine Klarspülung bleibt aus.

Darüber hinaus verfügen auch die industriellen SB-Waschplätze von Istobal über spezielle Programme zur Desinfektion des Außen- und Innenbereichs mittels Niederdruck und der kontrollierten Aufbringung von Desinfektionsmittel. Hier findet eine abschließende Klarspülung statt.

Automatische Bögen für die äußere Desinfektion

Zu den Neuerungen von Istobal gehören zudem automatische Bögen für die äußere Desinfektion von Lkw, Stadtbussen, Zügen, U-Bahnen und Straßenbahnen.  Hier wird ein Detektionssystem mit Fotozellen aktiviert, wenn ein Fahrzeug hindurchfährt. So könnten durchschnittlich 1.000 Fahrzeuge pro Tag desinfiziert werden, verspricht der Hersteller. Mit HW Intrawash wurde schließlich ein patentiertes System für die Innenwäsche und professionelle Desinfizierung von Kühltrailern, Lkw-Boxen, Anhängern und Seecontainern entwickelt.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special WASCHANLAGEN FÜR LKW & NUTZFAHRZEUGE.

1000px 588px

Waschanlagen für Lkw & Nutzfahrzeuge


WEITERLESEN: