ID Logistics übernimmt Auftrag von Elektronikkette

Der französische Kontraktlogistiker ID Logistics hat 2018 seinen Umsatz deutlich gesteigert

©ID Logistics

ID Logistics steigert Konzernumsatz deutlich

Der französische Kontaktlogistiker hat sowohl auf dem Heimatmarkt als auch im Ausland zugelegt und im vergangenen Jahr einen Erlös von 1,41 Milliarden Euro erzielt.

Orgon. ID Logistics bleibt auf Wachstumskurs. Nach Angaben des französischen Kontraktlogistikdienstleisters stieg der Umsatzerlös im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 1,41 Milliarden Euro. Das ist ein Ergebnisplus gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,1 Prozent. Dazu bei trugen der allgemeine positive Trend bei den Bestandskunden sowie neue Vertragsabschlüsse.

Eric Hémar, Vorsitzender und CEO von ID Logistics, sagte dazu: „2018 haben wir Quartal für Quartal das Umsatzwachstum von ID Logistics sowohl in Frankreich als auch in unseren internationalen Märkten beschleunigen können. Vor dem Hintergrund dieser guten Leistung gehen wir von einem weiteren dynamischen Verlauf im laufen Jahr 2019 aus.“ Zum Gewinn machte er keine Angaben. (ag)

1000px 588px

WEITERLESEN: