Werden die umfangreichen Schulungs-, Belehrungs- und Kontrollpflichten nicht oder unzureichend wahrgenommen, drohen harte Strafen. Verantwortliche sollten sich daher informieren

FUMO bietet neues Online-Seminar zur Fuhrparkhalterhaftung an

Informiert wird zur rechtskonformen Fuhrparkhalterhaftung in Unternehmen. Jetzt entdecken und einen Platz sichern!

Dornstadt. Die FUMO Solutions GmbH, sie gehört wie die VerkehrsRundschau zu Springer Fachmedien München, bietet ihr Seminar „Rechtssicherheit in der Fuhrparkhalterhaftung“ zu einem neuen Termin online an. Die Veranstaltung richtet sich an Verkehrsleiter, Werkverkehr-Verantwortliche und Fuhrpark-Verantwortliche.  

Themen der Schulung sind unter anderem:

  • Grundlagen zum gewerblichen Güterkraftverkehr und Werkverkehr
  • Haftungsfallen für Absender und Versender
  • Verantwortung des Fahrzeughalters
  • Mitführungspflichtige Dokumente im Fahrzeug
  • Regelmäßige Fahrzeugprüfungen
  • Kontrollen der Einhaltung der Sozialvorschriften
  • Mindestlohngesetz (MiLoG)
  • Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten des digitalen Tachographen

Die Themen werden mit anschaulichen Praxisbeispielen untermalt. Dozent ist Timo Müller, Polizeioberkommissar und Fachexperte für Ladungssicherung nach VDI 2700. Das Seminar findet am 17. Februar 2021 von 09.00 bis 14:30 Uhr statt. Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2021.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 399 Euro, zuzüglich Mehrwertsteuer. Jeder weitere Teilnehmer vom selben Unternehmen erhält 50 Prozent Nachlass. FUMO-Kunden erhalten Vorzugspreise.

>> Alle weiteren Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier. (sn)

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.

1000px 588px

WEITERLESEN: