Wirtschaft, Konjunktur, Umschlagbahnhof Frankfurt am Main

Die deutsche Wirtschaft wächst auch im dritten Quartal dieses Jahres kräftig weiter

©Frank Rumpenhorst/dpa/picture-alliance

Deutsche Wirtschaft wächst unerwartet kräftig

Im dritten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt beflügelt vom Außenhandel und von steigenden Investitionen der Unternehmen um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal zu. Die Hochkonjunktur hält wohl auch danach an.

Wiesbaden. Die deutsche Wirtschaft steuert 2017 auf das stärkste Wachstum seit sechs Jahren zu. Im dritten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) beflügelt vom Außenhandel und von steigenden Investitionen der Unternehmen unerwartet kräftig um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal zu. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in einer ersten Schätzung mit.

Ökonomen hatten im Schnitt mit einem geringeren Plus gerechnet. „Einen so langen und gleichmäßigen Aufschwung hat Deutschland in den letzten Jahrzehnten nicht gesehen. Diese Bewegung reicht weit bis ins nächste Jahr hinein“, sagte Dekabank-Chefvolkswirt Ulrich Kater. Im zweiten Vierteljahr war die deutsche Wirtschaft um 0,6 Prozent gewachsen. Zum Jahresbeginn legte das BIP nach korrigierten Zahlen sogar um 0,9 Prozent zu. (dpa/ag)

1000px 588px

WEITERLESEN: