Dematic, kleinstark.de, Cupcake, Baaila

Dematic sponsert die ersten 500 Bestellungen auf KleinStark.de beispielsweise mit einem liebevoll verzierten Cupcake

©Baaila

Coronakrise: Dematic unterstützt Baaila und KleinStark

Den Cateringauftrag für die abgesagte LogiMAT stornierte die Kion-Tochter nicht gänzlich, sondern spendet stattdessen an ein Homedelivery-Projekt für regionale Händler in der Region Rhein-Main und Main-Spessart.

Heusenstamm. Die Kion-Tochter Dematic ist Partner des neuen regionalen Homedelivery-Marktplatzes „KleinStark“. Ins Leben gerufen hat das Start-up mit IT-Kompetenzen in der App-Entwicklung die Online-Plattform anlässlich der Coronakrise im März zusammen mit dem Lebensmittelhändler und Caterer Baaila Café, der über Lokalitäten in Aschaffenburg und Alzenau verfügt. Damit bündeln die beiden Unternehmen sämtliche Homedelivery-Aktivitäten von Händlern aus der Region Rhein-Main und Main-Spessart. Kunden können online ihre Wunschprodukte bei lokalen Anbietern bestellen und bezahlen. Anschließend wird die Ware bis an die Haustür geliefert und dort abgestellt, um Personenkontakt zu vermeiden. Die Zustellung zum Konsumenten nach Hause erfolgt entweder direkt über den Händler oder über einen gemeinschaftlich organisierten Lieferservice. Künftig ist geplant, die Plattform weiteren Unternehmen aus ganz Deutschland zu öffnen.

Ursprünglicher LogiMAT-Auftrag

Dematic unterstützt das Projekt im Rahmen einer Spendenaktion. Der Automatisierungsspezialist aus Heusenstamm hatte bereits vor der Coronakrise eine Zusammenarbeit mit Baaila geplant: Das Catering am Dematic-Stand auf der Logistikmesse LogiMAT Anfang März sollte von dem Unternehmen kommen. Von der Messeabsage profitieren jetzt die ersten 500 Nutzer der Plattform KleinStark. Zusätzlich zu ihrer Bestellung erhalten sie wahlweise eine Portion Chili con Carne, einen Mini-Cupcake oder Kuchen. „Wir haben uns entschieden, unseren Cateringauftrag nicht gänzlich zu stornieren, sondern die Speisen zu spenden. Die lokalen Anbieter leiden ohnehin schon genug unter der Krise“, sagt Jessica Heinz, Leitung Marketing und Business Development Dematic Central Europe.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KEP – KURIER-, EXPRESS-, PAKETDIENSTE.

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Handelslogistik & E-Commerce, Corona Epidemien & Seuchen – Transport und Logistik


WEITERLESEN: