Bußgeldklassiker
847px 413px

Die Autorin, Daniela Mielchen, ist Expertin für Verkehrsrecht

©Verlag Heinrich Vogel

BUCHTIPP: DIE BUSSGELDKLASSIKER

Der neue VerkehrsRundschau-Ratgeber verrät Transportunternehmern und Fahrern, wie sie hohe Bußgelder vermeiden können.

München. In der Reihe VerkehrsRundschau-Snap ist der neue Ratgeber „Die Bußgeldklassiker – wie Sie sich bei Verstößen ideal verteidigen“ erschienen. Auf 128 Seiten fasst das Taschenbuch zusammen, wie Fahrer und Logistikdienstleister sich vor hohen Bußgeldern schützen können.

Autorin und Fachanwältin für Verkehrsrecht, Daniela Mielchen, sensibilisiert für die typischen Beanstandungen im Transportbereich. Die Expertin gibt Tipps für Bußgeldklassiker wie Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten oder Überladung. Sie erläutert den Ablauf eines Bußgeldverfahrens und liefert detaillierte Verteidigungsstrategien, wenn Polizei oder das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) zur Kasse bitten.

Das Buch enthält zudem einen Überblick über die seit 1.Mai 2014 verschärfte Punkteregelung und erklärt, welche Auswirkungen diese speziell auf Berufskraftfahrer und das Transportgewerbe hat.

Der Ratgeber ist Teil der Serie Verkehrs-Rundschau Snap. Snap steht dabei für kleine Häppchen und meint die Art, wie die Inhalte aufbereitet sind: Praxistipps, Checklisten und Aufgaben können direkt im Arbeitsalltag umgesetzt werden.

„Die Bußgeldklassiker“ von Daniela Mielchen kostet im Einzelverkauf 16,90 Euro (18,08 Euro inklusive Mehrwertsteuer) und kann direkt online bei Springer Fachmedien im Heinrich-Vogel-Shop bestellt werden: www. heinrich-vogel-shop.de. (ks)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special STRASSENVERKEHRSRECHT & STVO.

1000px 588px

Straßenverkehrsrecht & StVO

WEITERLESEN: