Bauhelm auf einer Baustlele

In Sülzetal entsteht ein neues Logistikzentrum

©photo5000/Fotolia/picture-alliance

Baufachhändler investiert 34 Millionen Euro in Logistikzentrum

Das Unternehmen Saint-Gobain Building Distribution Deutschland baut in der Gemeinde Sülzetal bei Magdeburg.

Sülzetal. Der Baufachhändler Saint-Gobain Building Distribution Deutschland baut ein Logistikzentrum in der Gemeinde Sülzetal (Börde). Das Unternehmen investiere gut 34 Millionen Euro, teilte das Wirtschaftsministerium am Montag in Magdeburg mit. Rund 4,7 Millionen Euro steuere das Land aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” bei. Aus dem Logistikzentrum sollten alle deutschen Niederlassungen des Unternehmens mit Fliesen-, Hoch- und Ausbauartikeln sowie Baugeräten und Werkzeugen bedient werden.

Damit würden die bisherigen Betriebsstätten Halle und Magdeburg mit rund 120 Mitarbeitern zusammengelegt. Zudem entstünden 19 neue Arbeitsplätze. Die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH gehört zum französischen Baustoff-Konzern Compagnie de Saint-Gobain, der nach eigenen Angaben gut 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern beschäftigt.

Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) sagte, 2017 habe das Land so viele Unternehmensinvestitionen gefördert wie seit vier Jahren nicht mehr. 202 Investitionsvorhaben der gewerblichen Wirtschaft mit einem Gesamtvolumen von gut 1,1 Milliarden Euro seien mit 182,3 Millionen Euro bezuschusst worden. Die Förderung sei grundsätzlich auf die Schaffung innovativer Arbeitsplätze ausgerichtet. Allerdings seien auch Jobs für geringer qualifizierte Menschen und Langzeitarbeitslose wichtig. Gerade für sie böten Investitionen in neue Logistikzentren echte Chancen. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION SACHSEN UND SACHSEN-ANHALT.

1000px 588px

Logistikregion Sachsen und Sachsen-Anhalt, Logistik-Immobilien & Lagerhallen


WEITERLESEN: