Ein beherzter Lkw-Fahrer hat die Irrfahrt eines Geisterfahrers gestoppt (Symbolfoto)

©powell83/stock.adobe.com

Am Rande: Lkw-Fahrer beendet Irrfahrt eines Geisterfahrers

Auf der Autobahn A 650 hat ein couragierter Lastwagenfahrer die Irrfahrt eines Geisterfahrers beendet.

Ruchheim. Ein geistesgegenwärtiger Lastwagenfahrer hat am Donnerstagnachmittag, 15. August, auf der Autobahn A 650 einen Geisterfahrer gestoppt. Wie die Autobahnpolizei Ruchheim berichtete, hatten zuvor mehrere Autofahrer einen Falschfahrer entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung zwischen der Anschlussstelle Ruchheim und dem Autobahnkreuz Oggersheim gemeldet. Der Lastwagenfahrer stoppte den 83 Jahre alten Mann, indem er sein eigenes Fahrzeug querstellte. Als die Streife der Autobahnpolizei eintraf, versuchte der Geisterfahrer gerade zu wenden und sich davon zu machen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, ihm droht nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Verletzt wurde durch die Irrfahrt niemand. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION HESSEN UND RHEINLAND-PFALZ.

1000px 588px

Logistikregion Hessen und Rheinland-Pfalz, Verkehrssicherheit


WEITERLESEN: