keines

Transporte per Lkw haben sich auch im vierten Quartal des Jahres 2018 deutlich verteuert

©Gina Sanders/stock.adobe.com

2018: Lkw-Frachtraten klettern wie nie zuvor

Die Transportpreise im Straßengüterverkehr sind 2018 so stark gestiegen wie nie zuvor seit es den VR-Index gibt. Zudem gab es in diesem Jahr weitere Rekorde rund um die Frachtraten-Entwicklung.

München. 2018 war das Jahr, in dem der Fahrermangel eines der prägenden Themen war. 2018 geht aber auch als das Jahr in die Geschichte der Transport- und Logistikbranche ein, in dem die Transportpreise im Straßengüterverkehr stark gestiegen sind. Das lässt sich aus dem Index der VerkehrsRundschau (VR) ablesen. Jetzt liegen die Daten für das vierte Quartal und damit rückblickend für das gesamte Jahr 2018 vor.

Demnach sind im vierten Quartal 2018 die Frachtraten für Lkw-Beförderungen abermals geklettert. Der Index stieg um 1,94 Prozent von 127,77 Punkten auf 130,25 Punkte. Das ist der höchste Wert seit Bestehen des Index im Jahr 2005. Die Höhe der Zunahme ist damit ähnlich der im dritten Quartal, als die Preise um 2,06 Prozent zulegten.

Erstmals seit es dem VR-Index gibt sind damit in allen vier Quartalen eines Jahres die Transportpreise geklettert. In Summe haben sich Transporte per Lkw 2018 um 6,69 Prozent gegenüber dem Vorjahr verteuert. Ein wesentlicher Grund gerade für den hohen Anstieg seit dem dritten Quartal dürfte die Ausweitung der Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen zum 1. Juli 2018 gewesen sein.

Das ist aber nicht die einzige Verteuerung. Eine ausführliche Analyse der Entwicklung der Preise mit einer detaillierten Begründung können Sie in der aktuellen Ausgabe der VerkehrsRundschau 50/2018 vom 14. Dezember lesen. Abonnenten der VerkehrsRundschau können sich auch im E-Paper informieren.

Zudem gibt es weitere Details beispielsweise zu der Entwicklung der Frachtraten nach Entfernungen und nach Paletten, Teil- und Komplettladungen auf dem Online-Profiportal der VerkehrsRundschau, zu dem VR-Abonnenten ebenfalls freien Zugang haben. Sehr  interessant für die kommende Jahresplanung sind auch die Erwartungen bei den Preisen und Mengen für das kommende Jahr unterteilt nach Logistikdienstleister und Verlader.

Weiterer, einmaliger Bonus für VR-Abonnenten: Auf VR plus finden sich weitere wichtige und aktuelle Benchmarks, zum Beispiel zur durchschnittlichen Lkw-Standzeit an den Laderampen, zum durchschnittlichen Lohnkostensatz für einen Fahrer pro Tag und zur Auslastung der Lkw im Verteiler- und Fernverkehr. (cd)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Unternehmensführung Transport, Spedition & Logistik, Transportpreise, Frachtraten und Logistikkosten

WEITERLESEN: