-- Anzeige --

Westschwedens stärkstes Stück

40 Tonnen Gesamtgewicht mutieren im FH 16-750 zum Spielball der Gewalten

Mit 750 PS und 3550 Newtonmeter Drehmoment liefert der Volvo FH16-750 Power ohne Ende für 40 Tonnen. Auch wenn sich der Schwede nicht mehr Europas stärkster Serien-Lkw nennen darf.


Datum:
12.08.2021

-- Anzeige --

Die Differenz beträgt nur 20 PS. Doch die sind für Volvo Trucks Anlass genug, diesen FH16-750 in den VR-Profitest zu schicken. Man will zeigen, dass sich das Topmodell aus Göteborg keinesfalls hinter dem jüngst erstarkten - und eben um erwähnte 20 PS kräftigeren - 770er-V8 des Erzrivalen Scania verstecken muss und beim Verbrauch sogar Vorteile bietet.

Ersteres lässt sich schon nach wenigen Kilometern bestätigen. Wie beim Scania werden auch im FH16 40 Tonnen zum Spielball der Gewalten, der 750er reißt dermaßen brachial am Königszapfen unseres ausgeladenen Fliegl-Testaufliegers, dass der Sprint von null auf Reisetempo nach gerade mal 34 Sekunden abgehakt ist. Ebenso liefert der Power-Wikinger beim Zwischenspurt von 60 bis 80 km/h Werte, die man eher einem Mittelklasse-Pkw zuordnen würde als einem voll beladenen Sattelzug - nach 13,7 Sekunden ist nämlich auch das Geschichte.

Abgesehen vom…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.