-- Anzeige --

Wenn Kollege Computer disponiert

Softwaresysteme werden immer intelligenter und übernehmen Aufgaben der Disponenten. Einerseits sind sie damit eine wertvolle Stütze. Müssen andererseits Disponenten um ihren Job fürchten?


Datum:
26.09.2019

-- Anzeige --

Wenn die über 100 Disponenten des österreichischen Logistikriesen Quehenberger Touren für Teil- und Komplettladungen auf dem Transportmanagementsystem "Translogica" planen, werden ihnen mögliche Routen in Grün, Blau und Rot angezeigt.

"Mit Grün markiert unsere Software die aus arithmetischer Sicht optimale Tour", sagt Thomas Kogler, Produktmanager von Quehenberger. "Mit Blau kennzeichnet sie Alternativen, welche ebenfalls infrage kommen, aber höhere Preise, größere Entfernungen und andere Nachteile haben. Von 'roten Touren' rät sie definitiv ab." Die Disponenten müssen entscheiden, ob sie die "grüne Tour" nehmen oder lieber auf eine "blaue" ausweichen.

Für einen solchen Schritt kann es laut Kogler gute Gründe geben. Der beauftragte Subunternehmer gilt als besonders zuverlässig oder kann seinen Lkw mit einer Rückladung auslasten. Er fährt also unterm Strich doch wirtschaftlicher als der…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.