-- Anzeige --

Wasserstofftankstelle für Lkw in Neumünster eröffnet

Wasserstoff-Tankstelle mit Lkw
In Neumünster wurde eine Wasserstoff-Tankstelle in Betrieb genommen
© Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ picture alliance

Der CO2-Ausstoß des Verkehrs ist für den Treibhauseffekt mit verantwortlich. Grüner Wasserstoff könnte ein Teil der Lösung sein. In Neumünster wird dazu ein Schritt gemacht.


Datum:
01.12.2023
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wasserstoff jetzt auch für Lastwagen: In Neumünster hat das Unternehmen Hypion am Donnerstag eine speziell für schwere Nutzfahrzeuge optimierte Wasserstofftankstelle in Betrieb genommen. Pro Tag können 2000 Kilogramm Wasserstoff umgeschlagen werden, wie das Unternehmen mitteilte. Die Tankstelle sei der entscheidende Baustein für den 2020 gegründeten H2-Hub Neumünster, so Hypion-Geschäftsführer Stefan Rehm. Mehrere in Neumünster ansässige Unternehmen, die Lastwagenflotten betreiben, hätten sich von Beginn an zu dem Projekt bekannt. Der H2-Hub wird den Angaben zufolge mit knapp 4,9 Millionen Euro vom Bundesverkehrsministerium gefördert.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.