-- Anzeige --

Verbrennerverbot für Lkw?

Tiemo Wölken, SPD-Abgeordneter im Europaparlament
© Foto: Tiemo Wölken

Tiemo Wölken, SPD-Abgeordneter im Europaparlament, spricht mit der VerkehrsrRundschau über das Verbrenner-Zulassungsverbot für neue Pkw und Vans und ob dieses auch für Lkw kommen wird.


Datum:
17.11.2022

-- Anzeige --

Herr Wölken, von dem Verbrenner-Zulassungsverbot ab 2035 sind Lkw nicht betroffen. Viele Unternehmer dürften sich trotzdem fragen, ob eine solche Regelung in Zukunft angedacht ist. Was können Sie dazu berichten?

Es ist absolut nachvollziehbar, dass sich Unternehmerinnen und Unternehmer diese Frage stellen, immerhin hätte ein Phase-out auch bei Verbrenner-Lkw weitreichende Folgen. Ich sehe, dass es bereits jetzt von beiden Seiten erste Stellungnahmen gibt: Speditionsunternehmen, die Angst vor hohen Mehrkosten haben, und Umweltverbände, die möglichst schnell eine Abkehr vom Verbrenner-Lkw fordern.

Die EU-Kommission befasst sich aktuell mit dieser Fragestellung. Da noch kein Vorschlag vorliegt, kann ich aus meiner Sicht als Mitglied des EU-Parlaments noch nichts Konkretes berichten.

Das heißt, es wird sicher ein Verbrenner-Aus auch beim Lkw geben. Die Frage ist nur wann?

Nein, das stimmt so…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.