-- Anzeige --

Transporter-Test mit dem eCitan von Mercedes-Benz

10.05.2024 11:09 Uhr
Elektro-Van eCitan
Der Technik-„Spender“ Renault Kangoo Rapid ist optisch noch gut erkennbar
© Foto: VerkehrsRundschau/Jan Burgdorf

Für emissionsfreie Transporte durch die Stadt hat Mercedes-Benz den wendigen Elektro-Van eCitan im Programm. Wir gehen mit dem Stromer auf die Testrunde.

-- Anzeige --

Auch wenn ein Stern darauf prangt, können die Gene aus Frankreich stammen - beim Mercedes-Benz Citan ist dies der Fall, denn der Stuttgarter Her­steller arbeitet in der kleinsten Transporterklasse traditionell mit Renault zusammen. Da macht die vollelektrische Variante "eCitan" keine Ausnahme.

Die technische Basis übernimmt man vom Zwillingsbruder Renault Kangoo Rapid E-Tech Electric und zielt vor allem auf innerstädtische Lieferverkehre. Kunden, die hier tätig sind, dürften mit der Power, die in der netto 45 kWh großen Lithium-Ionen-Batterie steckt, wahrscheinlich keine Probleme haben. Wer allerdings Kilometer machen muss, sollte Vorsicht walten lassen und vielleicht doch einen Citan mit Dieselmotor in Erwägung ziehen. 260 Kilometer weist die Reichweitenanzeige im Bordcomputer nach dem Laden auf 100 Prozent vor unserem Start auf die Testrunde aus. Ein Wert, der sich auf der Autobahn…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.