-- Anzeige --

Stückgut-Kooperation: Online Systemlogistik baut Netzwerk aus

Der Standort des neuen OSL-Partners H. von Wirth in Gingen an der Fils
© Foto: H. von Wirth/Online Systemlogistik

Oneflow und H. von Wirth treten dem Stückgutverbund bei.


Datum:
12.10.2022
Autor:
Marie Christin Wiens
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Oneflow hat für das Stückgutnetz seit September das Gebiet zwischen Ratingen und Hilden in der Region um Düsseldorf übernommen, wie Online Systemlogistik (OSL) weiter mitteilt. Das Unternehmen ersetzt damit die Spedition Kleine. Diese scheidet Ende des Jahres aus dem Verbund aus und hat das Gebiet bisher betreut.

Für den Stückgutumschlag fährt Oneflow sowohl das Zentral-HUB in Schlitz als auch das neue West-HUB in Bottrop an.

Optimierte Gebietsaufteilung im Raum Stuttgart-Ulm

Das Unternehmen Heinrich von Wirth sei mit seinem Standort in Gingen an der Fils seit Oktober für die Relationen in Ulm und Umgebung zuständig, so der Verbund weiter. Es holt und bringt Güter für das Gebiet zwischen Stuttgart und Ulm vom oder auch zum OSL-Zentral-HUB.

„Dank des neuen Partners H. von Wirth konnten wir die Gebietsaufteilung hier optimieren“, sagt Verena Käuper, Prokuristin bei Online Systemlogistik. „Da sich viele Transportwege verkürzen, reduziert sich gleichzeitig der CO2-Ausstoß.“

Nach dem Beitritt der beiden Neuen gehören nach Angaben des Verbunds nun insgesamt 96 nationale und internationale inhabergeführte Logistikunternehmen als Systempartner zum Stückgutnetz. Von den fünf Dienstleistern, die bei Verteilung und Beschaffung unterstützen, jedoch selbst keine Ladung einspeisen, würden zwei Anfang nächsten Jahres in die Partnerschaft wechseln. (mwi)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.