-- Anzeige --

Smartphone-App soll Arbeitgeber bei 3G-Kontrolle unterstützen

Eine Smartphone-App soll das Überprüfen der 3G-Regel am Arbeitsplatz für den Arbeitgeber leichter machen
© Foto: Halfpoint/stock.adobe.com

Letzte Woche beschloss der Bundestag die 3G-Regel am Arbeitsplatz - Mobivention stellt jetzt eine App dazu bereit.


Datum:
22.11.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Köln. Ende letzter Woche wurde die 3G-Regel für Arbeitgeber im Deutschen Bundestag und Bundesrat beschlossen. Seit dieser Woche gibt es die Corona 3G-Regel App von Mobivention für Arbeitgeber.

Ausgangspunkt - neue Rechtslage

Mit der neuen 3G-Regel am Arbeitsplatz stehen Arbeiter und Angestellte in der Pflicht, ihren Impf- oder Genesenenstatus beziehungsweise ein aktuelles negatives Testergebnis nachzuweisen. Alternativ kann auch vor-Ort ein Schnelltest absolviert werden. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, den Nachweis zu dokumentieren und bei einer behördlichen Kontrolle vorzulegen.

Die Lösung – eine Smartphone-App?

Um sowohl der Prüf-, wie auch der Nachweispflicht nachzukommen, hat Mobivention die Corona 3G-Regel App für Arbeitgeber entwickelt. Diese besteht aus einer App für iOS und Android Geräte sowie einem Server, auf dem die Prüfergebnisse datenschutzkonform gespeichert und bei einer behördlichen Prüfung bereitgestellt werden können.

Mit dieser App kann das Impf- oder Genesenenzertifikat der Mitarbeitenden gescannt werden.

Testergebnisse können, sofern es sich um ein digitales Ergebnis handelt, ebenfalls gescannt werden.

Ergebnisse von Schnelltests vor Ort können manuell erfasst werden. Nach der Erfassung wird der Immunitätsnachweis oder das Testergebnis an einen Server übermittelt, um später die Einhaltung der 3G-Regel am Arbeitsplatz dokumentieren zu können.

Für kleine und mittlere Unternehmen wird eine Standardlösung bereitgestellt. Für größere Unternehmen und Behörden besteht darüber hinaus die Möglichkeit, individuelle Ergänzungen entwickeln zu lassen. Abhängig von der weiteren Entwicklung besteht die Möglichkeit, die App flexibel für 2G- oder 2G plus Regeln zu erweitern. Außerdem ist angedacht, auch ausländische Impf- und gegebenenfalls Genesenenzertifikate zu ergänzen.

>>>Weiterführende Informationen und Preise zu der Corona 3G-Regel App finden Sie hier. 

(ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.