-- Anzeige --

Schaeffler übernimmt Melior Motion

Schaeffler übernimmt Melior Motion
© Foto: Daniel Karmann/dpa/picture-alliance

Der Automobilzulieferer will dadurch sein Portfolio in der Robotik ausweiten.


Datum:
27.01.2022
Autor:
Stefan May
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Herzogenaurach. Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler übernimmt Melior Motion. Wie das Unternehmen mittteilt, hat es einen Vertrag zum Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile des Zulieferers von Präzisionsgetrieben für die Robotik und andere Automatisierungsanwendungen unterschrieben.

Mit der Übernahme baut die Schaeffler Gruppe nach eigenen Angaben das Portfolio im Bereich Robotik aus. „Die besonderen Eigenschaften dieses Portfolios werden wir auch als Anwender von Robotern in unseren 75 Schaeffler- Produktionsstätten zur Steigerung der Effektivität nutzen“, sagt Stefan Spindler, Vorstand Industrial bei Schaeffler. „Mit der Melior Motion GmbH übernehmen wir ein hochinnovatives Unternehmen aus dem Bereich Robotik, das sich auf einem starken Wachstumspfad befindet.“

Standort in China geplant

Melior Motion, das im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 23 Millionen Euro erzielte, beschäftigt mehr als 100 Mitarbeitende und hat seinen Sitz in Hameln. Ein weiterer Produktionsstandort in China ist in Planung. Die derzeitigen Hauptabsatzmärkte sind Europa und China. Das Unternehmen wurde 2017 ins Leben gerufen, geht auf die 1908 gegründeten Stephan-Werke zurück und wurde 2011 von Premium Ltd. erworben. Über die finanziellen Details der Transaktion, deren Vollzug bis Anfang Februar 2022 geplant ist, wurde Stillschweigen vereinbart. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.