-- Anzeige --

Röhlig Logistics expandiert in Kanada

02.02.2024 13:15 Uhr | Lesezeit: 2 min
Röhlig Logistics eröffnet eine Tochtergesellschaft in Kanada
Röhlig Logistics eröffnet eine Tochtergesellschaft in Kanada
© Foto: Röhlig Logistics

Zum General Manager für die Tochtergesellschaft in Kanada hat Röhlig Jan Dreyer ernannt.

-- Anzeige --

Das inhabergeführte Logistikunternehmen Röhlig Logistics hat sein globales Netzwerk zum 1. Februar mit der Eröffnung einer neuen Tochtergesellschaft in Toronto, Kanada, erweitert.

Hylton Gray, CEO Sea Freight, Air Freight, Contract Logistics & Sales und Mitglied des Global Executive Boards bei Röhlig Logistics, sagt: „Kanada ist die zehntgrößte Volkswirtschaft der Welt und profitiert stark vom Rohstoffreichtum. Darüber hinaus zeichnet sich das Land durch einen florierenden Dienstleistungssektor, eine gut etablierte Fertigungsindustrie sowie ein beeindruckendes Engagement für Innovation und technologischen Fortschritt aus. Infolgedessen sind dort viele verschiedene Branchen vertreten, von Luft- und Raumfahrt über die Pharma- und Automobilindustrie bis hin zur Konsumgüterindustrie."

Kanada hat zahlreiche Freihandelsabkommen abgeschlossen, unter anderem mit den ehemaligen Commonwealth-Ländern, der Europäischen Union sowie Staaten im asiatisch-pazifischen Raum. Der mit Abstand größte Handelspartner Kanadas sind jedoch die USA. Angesichts der engen Beziehungen zwischen den beiden Ländern ist die kanadische Niederlassung organisatorisch bei der US-Organisation von Röhlig angegliedert und wird von Rafael Ueltschi, CEO Röhlig USA, verantwortet. „Die Eröffnung von Röhlig Kanada stärkt unsere Präsenz in Nordamerika erheblich. Als wirtschaftliches Kraftzentrum des Landes ist Toronto ein idealer Ausgangspunkt für unsere Expansion", erklärt Ueltschi.

Zum General Manager für Kanada hat Röhlig Jan Dreyer ernannt. Dreyer ist gelernter Speditionskaufmann und besitzt zudem ein MBA in Marketing. Der Logistikexperte bringt umfangreiche internationale Führungserfahrung mit, zuletzt arbeitete er als Regional Vice President Central Canada bei Kühne+Nagel. „Dank operativer Exzellenz, einem hochqualifizierten Team und einem starken Fokus auf Innovation werden wir unsere globalen Kundenbeziehungen sowie unseren Kundenservice ausbauen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Kunden zu wachsen - in Kanada und darüber hinaus", so Jan Dreyer.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf LinkedIn

Vernetzen Sie sich gerne mit uns und erfahren Sie wichtige Neuigkeiten aus dem Transportlogistikgewerbe, News aus der Redaktion, Events und Hintergrund-Stories. Wir freuen uns auf Sie!


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Stellvertretender Serviceleiter (m/w/d) Niederlassung Stuttgart

Zusmarshausen;Stuttgart;Stuttgart;Stuttgart

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.