-- Anzeige --

Rhenus übernimmt Spedition Robert Schmitz

Die Robert Schmitz Spedition ist spezialisierter Partner für die Schmiede- und Kaltwalzindustrie
© Foto: Rhenus Gruppe

1926 gegründet, wurde das Unternehmen zuletzt in dritter Familiengeneration von Hans-Georg Schmitz geführt. Die Mitarbeiter von Robert Schmitz werden mit der Übernahme Teil der Rhenus Gruppe.


Datum:
15.12.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Logistikdienstleister Rhenus will sein Leistungsportfolio für Kunden aus Stahlindustrie, -handel und -verarbeitung vertiefen und übernimmt deshaltb dieSpedition Robert Schmitz. Diese ist spezialisiert auf die Schmiede- und Kaltwalzindustrie. Kernexpertise ist die Lagerung sowie die multimodale Transportabwicklung von Walzdrähten, Coils, Spaltbändern und Stanzprodukten. Die wertvollen, hochempfindlichen Materialien erfordern besonderes Handling und spezielle Lagerbedingungen. Modernste Lagersysteme beheizen daher gezielt die Lagerflächen und regulieren die Luftfeuchtigkeit. Für den Transport der Spezialausrüstungen mit Stückgewichten von bis zu 35 Tonnen stehen 25 Zugmaschinen des firmeneigenen Fuhrparks bereit. Ein Großteil der Sattelauflieger verfügt dabei über Coilmulden für einen sicheren und effizienten Versand. Über einen firmeneigenen Gleisanschluss am Standort Hagen kann Robert Schmitz wöchentlich mehr als 250 Waggons abwickeln.

1926 gegründet, wurde das Unternehmen zuletzt in dritter Familiengeneration von Hans-Georg Schmitz geführt. Die Mitarbeiter von Robert Schmitz werden mit der Übernahme Teil der Rhenus Gruppe. Auch nach der Akquisition wird das Hagener Unternehmen als eigenständige Gesellschaft weiterbestehen. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf LinkedIn

Vernetzten Sie sich gerne mit uns und erfahren Sie wichtige Neuigkeiten aus dem Transportlogistikgewerbe, News aus der Redaktion, Events und Hintergrund-Stories.


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.