-- Anzeige --

Rhenus übernimmt High-Tech-Aktivitäten von Simon Hegele

Die auf Hightech-Transporte spezialisierte Simon Hegele Hightech Transport & Service hat alle Anteile an Rhenus High Tech verkauft
© Foto: Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH

Rhenus High Tech, Anbieter von logistischen Mehrwertlösungen, will die auf Hightech-Transporte spezialisierte Simon Hegele Hightech Transport & Service übernehmen. Eine letzte Hürde muss allerdings noch genommen werden.


Datum:
05.03.2020
Autor:
John Aukenthaler
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Karlsruhe. Die Rhenus High Tech, ein Anbieter von logistischen Mehrwertlösungen, hat kürzlich alle Anteile der auf Hightech-Transporte spezialisierte Simon Hegele Hightech Transport & Service gekauft. Mit diesem Schritt möchte Rhenus High Tech seine Marktposition stärken und gleichsam die Voraussetzungen für die Weiterentwicklung seiner Aktivitäten schaffen. Die Übernahme steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

Das Unternehmen Rhenus High Tech, das zur Rhenus-Gruppe gehört, und Hegele Hightech Transport & Service, ein Tochterunternehmen der Simon Hegele-Gruppe, arbeiten bereits seit mehr als fünf Jahren zusammen. Auch zukünftig wollen Rhenus und Simon Hegele bei netzwerkrelevanten Kundenprojekten zusammenarbeiten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (ja)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.