-- Anzeige --

Polymer-Gruppe eröffnet neues Logistikzentrum

Das neue Logistikzentrum von Polymer verfügt über acht Andockplätze für LKW
© Foto: Konsens

Chemiespezialist für die Veredelung von Kunststoffen eröffnet Neubau in Bad Sobernheim


Datum:
27.08.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bad Sobernheim. Der Kunststoffspezialist Polymer hat am Mittwoch sein neu errichtetes Logistikzentrum am Produktionsstandort Bad Sobernheim in Rheinland-Pfalz offiziell in Betrieb genommen. Wie die Allgemeine Zeitung am Mittwoch mitteilte, entstand auf einer Fläche von rund 10.000 Quadratmetern neben acht gleichzeitig nutzbaren LKW-Andockplätzen auch ein 18 Meter hohes Hochregal für rund 8500 Paletten oder rund 370 LKW-Ladungen. Die Kosten für den Neubau belaufen sich nach Angaben des Blattes auf fünf Millionen Euro. Für die Entwicklung und Umsetzung des integrierten Logistikkonzepts zeichnet der Ludwigshafener Branchenspezialist Herrmann Logistik verantwortlich. Laut Polymer verringert sich durch die Kapazität des Logistikzentrums der zeitliche Aufwand für die Anlieferung von Rohstoffen sowie die Auslieferung von Fertigware in Säcken, Oktabins und Bigbags. Darüber hinaus führe eine Neustrukturierung der Logistik, die die Einführung von Zeitfenster für Speditionen umfasst, zu einer deutlich verringerten Belastung der Zufahrtswege zum Betriebsgelände. Dort finden täglich bis zu 60 An- und Auslieferungen statt. Die Lager- und Abfertigungskapazitäten des neuen Logistikzentrums geben „uns an diesem Standort auf Jahre hinaus die Möglichkeit, weiter zu expandieren und damit zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen", sagte Gerald Hauf, Geschäftsführer der Polymer-Gruppe, laut der Allgemeinen Zeitung. Zudem plane das Chemieunternehmen, weiter zu wachsen: „Wir hoffen, im Jahr 2020 einmal 300.000 Tonnen Kunststoff in Bad Sobernheim zu compoundieren.“ (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.