-- Anzeige --

Podcast: Das BAG - Kontrolle und angebliche Rabattlisten

In dieser Episode spricht das BAG erstmals über die angeblichen "Rabattlisten" für ausländische Fahrer
© Foto: VerkehrsRundschau

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) stand zuletzt wegen einer angeblichen "Rabattliste" in der Kritik. Jetzt äußert sich erstmals die Spitze der Behörde zu den Vorwürfen.


Datum:
27.05.2021
Autor:
Fabian Faehrmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Dem Bundesamt für Güterverkehr obliegt eine ganze Reihe an Aufgaben. Neben der Umsetzung von Förderprogrammen ist der sicherlich größte Baustein die Überwachung des Güterverkehrs in Deutschland. Genau an diesem Punkt geriet das BAG zuletzt in die Kritik: Wie berichtet soll es eine interne Liste geben oder gegeben haben, die ausländischen Fahrern Rabatte bei Verstößen in Aussicht stellt. Den Anstoß für die Debatte hatte der Verband Camion Pro gegeben, woraufhin auch nicht zuletzt in sozialen Medien ein gewisser Wirbel entstand. 

Nun stellt sich die Behörde erstmal den Vorwürfen und gibt Einblick in die Kontrollpraxis. Existieren tatsächlich die sogenannten "Rabattlisten" und werden ausländische Fahrer häufiger kontrolliert als deutsche? Diese Fragen diskutiert der stellvertretende Chefredakteur der VerkehrsRundschau, Michael Cordes, mit dem Präsidenten des BAG, Andreas Marquardt, und seinem Vize Christian Hoffmann.

Die aktuelle Episode von VerkehrsRundschau Funk hören Sie hier: 

Apple Podcasts

Spotify

Google Podcasts

Deezer

Blog

(ff)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.