-- Anzeige --

Personen des Tages - 8. März 2021

Kevin Kufs Hermes
Zweite Beförderung innerhalb kürzester Zeit: Kevin Kufs
© Foto: Hermes

Kevin Kufs wird zum 1. April 2021 Chief Executive Officer (CEO) von Hermes Fulfilment. Diese Namen sind außerdem im Gespräch.


Datum:
08.03.2021
Autor:
Katharina Spirkl
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kevin Kufs wird zum 1. April 2021 Chief Executive Officer (CEO) von Hermes Fulfilment. Erst im Januar war er zum Chief Operating Officer (COO) befördert worden. Weil der aktuelle CEO Georg Rau das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, folgt jetzt bereits der nächste Karriereschritt für Kufs. Er ist seit 2017 bei der Otto-Tochter, zuerst als Bereichsleiter Operations.

Josef Warmeling verlässt den Trailerhersteller Kögel. Der Geschäftsführer Vertrieb Nord- und Westeuropa, Gebrauchtfahrzeuge, Finance-Fullservice-Telematik, Marketing und Kommunikation, scheidet nach Unternehmensangaben zum 31. März 2021 aus. Zunächst übernehmen die beiden Geschäftsführer Thomas Heckel, verantwortlich für Einkauf, Finanzen und Controlling und Thomas Eschey, verantwortlich für Technik und Produktion, die Aufgaben von Josef Warmeling.

Stefan Strick, Präsident der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), ist am 27. Februar 2021 im Alter von 61 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Der Jurist leitete die BASt seit 2011. Er war Mitglied in verschiedenen Gremien: Vorstand der FGSV, Gesamtvorstand des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR), Council der World Road Association (PIARC), Beirat der DEKRA, Kuratorium des Deutschen Straßenbaumuseums, GDV Brainpool sowie Beirat der Landesverkehrswacht NRW.

Alexander Tigges leitet seit Anfang des Jahres den Vertrieb des Center of Competence (CoC) für Conveying & Loading Systems (CL Systems) bei dem Hersteller für Intralogistikherstellern Beumer. Der 51-jährige studierte Maschinenbau-Ingenieur folgt auf Andrea Prevedello, der zum Jahreswechsel zum CEO der Beumer Group Austria bestellt worden ist.

Volker Kirchgeorg ist seit März 2021 neuer CEO bei Siemens Digital Logistics. Der Diplom-Maschinenbau-Ingenieur (TU München) Kirchgeorg war zuvor mehr als neun Jahre beim Walldorfer Unternehmen SAP tätig. Als Senior Vice President verantwortete er dort zuletzt das unternehmensweite Quality-Management und steuerte unter anderem alle Softwareentwicklungsprozesse sowie das technische Partnermanagement. Siemens Digital Logistics ist ein IT-Anbieter für die Logistikbranche.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.