-- Anzeige --

Personen der Woche KW 30

© Foto: Orla/Shutterstock.com

Die wichtigsten Personenmeldungen der Woche im Überlick


Datum:
01.08.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Miriam Kröger, 32, leitet den neu eingerichteten Bereich Geschäftsentwicklung bei APL Logistics. Kröger war zuletzt bei Hermes Fulfilment in den Bereichen IT und Logistik tätig. In ihrer neuen Position berichtet Miriam Kröger an den General Manager bei APL Logistics Deutschland, Günther Laumann. Außerdem soll Andreas Finnberg, 30, als Manager Business Engineering Kunden bei ihren Kontraktlogistik-Aktivitäten unterstützen. (nck)

Winfried Schmuck, 46, hat die Vertriebsleitung der Bito-Lagertechnik in Meisenheim übernommen. Schmuck ist zudem Mitglied der Geschäftsführung. Der gelernte Fernmeldehandwerker war vor seiner Tätigkeit bei Bito bei einem globalen Anbieter von Energie- und Datenübertragungslösungen beschäftigt. (nck)

Der Aufsichtsrat der Kion Gruppe hat Klaus Hofer, 53, zum Mitglied der Geschäftsführung und zum Arbeitsdirektor des Konzerns bestellt. In der neu geschaffenen Position soll Hofer die Bereiche Human Resources, Recht und Internal Audit verantworten. Hofer tritt seine neue Aufgabe voraussichtlich zum 1. Oktober 2011 an. (nck)

Mark Vogt, 43, ist künftig für den Vertrieb bei TGW Systems Integration verantwortlich. Er soll mit seinem Team Kunden des Anbieters von Intralogistik-Konzepten unter anderem in Deutschland, Österreich und Polen und weiteren Ländern Mittel- und Osteuropas betreuen. (nck)

Der geschäftsführende Gesellschafter von HJS, Hermann Schulte, hat Kurt Jonas zum Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) der HJS Emission Technology berufen. Jonas war zuletzt als Geschäftsführer bei Berco Deutschland, einer Gesellschaft des Thyssen Krupp-Konzerns, tätig. (nck)

Wilfried Porth, 52, bleibt Personalvorstand bei Daimler. Der Aufsichtsrat des Autobauers hat seinen Vertrag bis April 2017 verlängert. Porth ist seit dem 2009 Vorstandsmitglied bei Daimler und für das Ressort Personal verantwortlich. (nck)

Ewald Kaiser (Militzer & Münch) ist neu im Beirat der Cargo Line. Der Beirat setzt sich für die nächsten drei Jahre ansonsten unverändert aus André Biwer (Lebert), Rolf Lorenz (Schmidt-Gevelsberg), Stefan Seils (Bursped) sowie Anton Galster (Finsterwalder) zusammen. (nck)

Dewi Gendo ist neue Leiterin des Geschäftsbereichs China bei Chapman Freeborn. Gendo wird von Schanghai aus die Aktivitäten des Charterunternehmens für Großraumflugzeuge in China und Nordasien koordinieren. (nck)

Heinz-Jakob Neußer, 51, übernimmt zum 1. Oktober die Leitung der Aggregatentwicklung bei Volkswagen. Er folgt auf Jens Hadler, 45, der das Unternehmen verlässt. Stellvertretender Leiter der Aggregatentwicklung wird Rüdiger Szengel, 56. (nck)

Das Maritime Cluster Norddeutschland hat eine Geschäftsstelle in Hamburg eröffnet, die von Stephan Piworus geleitet wird. Piworus leitete zuletzt den Bereich Innovative Seehafentechnologien innerhalb der Eurogate-Gruppe. (nck)

Marco Molitor, 36, ist in den Vorstand der DBH Logistics IT berufen worden. Der bisherige Vorstand, Stefan Engels, verlässt das Unternehmen. DBH Logistics IT bietet Software und Beratung für Logistikunternehmen an. (nck)

Jürgen Hamke, Ehrenpräsident des Landesverbandes des Verkehrsgewerbes Mecklenburg-Vorpommern, feiert am 2. August seinen 80. Geburtstag. (nck)

Der frühere geschäftsführende Gesellschafter der Pejozi-Gruppe, Peter Scharrenbroich, feiert am 3. August seinen 80. Geburtstag. (nck)

Der ehemalige, langjährige BGL-Vizepräsident Hermann Schreck feiert am 2. August seinen 80. Geburtstag. (nck)

Philip Saunders ist zum Geschäftsleiter (CCO) bei Air Malta ernannt worden. Er wird künftig alle geschäftlichen Aktivitäten auf Tagesbasis verantworten. (nck)

Otto Rettenmaier, Inhaber der Schwerlasttransporterhersteller Scheuerle Fahrzeugfabrik, Nicolas Industrie und Kamag Transporttechnik, hat am 28. Juli seinen 85. Geburtstag gefeiert. (nck) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.