-- Anzeige --

Norbert Dentressangle: Ausstieg aus der Krise

Das Unternehmen Norbert Dentressangle will seinen Gewinn 2011 weiter verbesern
© Foto: Klever

Das französische Transport- und Logistikunternehmen konnte 2010 seine Rentabilität erkennbar verbessern


Datum:
07.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Paris. Das französische Transport- und Logistikunternehmen Norbert Dentressangle mit Sitz bei Lyon ist aus der Krise mit deutlich besseren Jahresergebnissen herausgekommen als das Gros des Gewerbes. Der Umsatz stieg im letzten Jahr um 4,4 Prozent auf 2,839 Milliarden Euro und hätte bei unveränderten Parametern einen Zuwachs um 3,4 Prozent ausgewiesen. Das operative Resultat verbesserte sich um 32,2 Prozent auf 106,3 Millionen Euro. Die Nettoverschuldung konnte Dentressangle um 14 Prozent auf 382 Millionen respektive 83 Prozent vom Eigenkapital herunterfahren.

45 Prozent vom Umsatz erzielte das Unternehmen im Ausland. Der Vorsteuergewinn EBITDA verzeichnete einen Anstieg um 14,1 Prozent auf 216,3 Millionen Euro, womit die Rentabilität, kalkuliert auf EBITDA-Basis, 7,6 Prozent vom Umsatz erreichte.

Beim Umsatz legten der Transportbereich um 6,6 Prozent und die Logistik um 0,2 Prozent zu. Auf die internationale Transport-Kommissionierung, in welcher Dentressangle erst seit Beginn letzten Jahres aktiv ist, entfielen 12 Millionen Euro. Das operative Ergebnis im Transportgeschäft stieg von 28 auf 44 Millionen Euro und konnte damit die Rentabilität von 1,8 auf 2,7 Prozent erhöhen. Für die Logistik lautete der operative Gewinn auf 63 Millionen Euro, er ist um 20 Prozent gestiegen. Die Marge verbesserte sich von 4,2 auf 5,1 Prozent.

Ende März dieses Jahres schliesst Dentressangle den Erwerb der britischen Gruppe TDG ab und ergänzt damit den im November getätigten Zukauf der Expeditier-Aktivitäten der US-Firma Schneider Logistics. Der Integration von TDG, dem Ausbau des Sektors Freight Forwarding sowie der weiteren Gewinnverbesserung will die Gruppe in diesem Jahr den Vorrang einräumen. (jb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.