-- Anzeige --

Niedersachsen: Neue Lkw-Rastplätze an Autobahnen

An 10 Rastanlagen in Niedersachsen sollen ab nächstem Jahr 580 neue Lkw-Stellplätze entstehen (Symbolbild)
© Foto: Andreas Arnold/dpa/picture-alliance

Chronischer Lkw-Stellplatzmangel ist ein Dauerthema im Straßengüterverkehr. Die niedersächsische Landesregierung will das Problem mit knapp 600 zusätzlichen Rastplätzen bis 2030 abmildern.


Datum:
02.09.2020
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Bis 2030 sollen in Niedersachsen 580 zusätzliche Lkw-Stellplätze entstehen. Das teilte der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) in seinem aktuellen Newsletter mit.

Seit 2009 wurden laut der niedersächsischen Landesregierung bereits rund 3300 Lkw-Rastplätze geschaffen. Ab nächstem Jahr sind nach Angaben des GVN 580 weitere Stellplätze auf 10 Rastanlagen geplant.

An folgenden Orten sollen die neuen Rastplätze entstehen (PWC = Rastanlage mit sanitärer Einrichtung; TR: Tank- und Rastanlage):

Bundesautobahn 2:

  • PWC Nord bei Rodenberg
  • PWC Süd bei Rodenberg
  • PWC Süd bei Lehrte
  • PWC Nord bei Eixe
  • PWC Suer bei Wolfsburg/Königsluttetr

Bundesautobahn 7:

  • PWC Wasserbreite bei Göttingen-Holtensen
  • PWC Langer Grund bei DrammetalBundesautobahn

Bundesautobahn 28:

  • TR Ammerland Nord bei Uplengen (Ersatzneubau für PWC Uplengen)
  • TR Ammerland Süd bei Uplengen (Ersatzneubau für PWC Uplengen) 

Bundesautobahn 38

  • PWC Gieseberg bei Friedland

(sn)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.