-- Anzeige --

Niederlande: DHL wieder als Top-Logistiker ausgezeichnet

DHL ist zum Top-Logistiker in den Niederlanden gekürt worden, berücksichtigt wurden dabei auch Nachhaltigkeitsaspekte (Symbolbild)
© Foto: DHL USA

In den Niederlanden hat DHL eine Auszeichnung als Top-Logistiker erhalten, berücksichtigt werden dabei auch die Maßnahmen der Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit.


Datum:
17.06.2022
Autor:
Kay Wagner
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

DHL Supply Chain ist wieder zum Top-Logistiker in den Niederlanden gekürt worden. Die im Nachbarland viel beachtete Auszeichnung wird jedes Jahr vom Fachmagazin „logistiek.nl“ vergeben und berücksichtigt neben Größe, Umsatz und Leistungsfähigkeit der Unternehmen zunehmend auch die Bemühungen um Nachhaltigkeit und intelligente Prozessabwicklungen. DHL konnte bei der diesjährigen Expertenbewertung die Dänen von DSV Solution/Road von Platz eins verdrängen, die ihrerseits im vergangenen Jahr DHL vom Spitzenplatz auf Platz zwei verwiesen hatten.

Dieses Jahr überzeugte DHL die Jury mit Spitzenwerten in fast allen Kategorien, die bei der Bewertung berücksichtigt wurden. Sowohl in den Kategorien nachhaltiger Transport, nachhaltige Arbeitsprozesse und Schulung, smartes Warehousing, digitale Plattformen sowie Supply-Chain-Managementsystem bekam DHL alle der fünf möglichen Sterne. Lediglich in der Kategorie nachhaltiges Warehousing reichte es lediglich für vier von fünf Sternen. Insgesamt kam DHL auf 84,5 von 100 möglichen Punkten.

Der zweitplatzierte DSV erreichte 74,8 Punkte. Zwar konnten die Dänen auch in den Kategorien nachhaltige Arbeitsprozesse und Schulung, nachhaltiges und smartes Warehousing sowie Supply-Chain-Management voll überzeugen, büßten aber in den Kategorien nachhaltiger Transport und digitale Plattformen mit jeweils nur drei von fünf möglichen Sternen Punkte ein. Platz drei (Vorjahr Platz vier) belegt Ceva Logistics aus der Schweiz mit insgesamt 69,4 Wertungspunkten.

Auf den weiteren Plätzen in den Top-Ten folgen:

Platz 4: GXO Logistics (USA, 63,9 Punkte, Vorjahr Platz 4 als XPO Logistics)

Platz 5: Kuehne+Nagel (Schweiz, 59,7 Punkte, Vorjahr Platz 6)

Platz 6: PostNL Logistics Solution (Niederlande, 54,7 Punkte, Vorjahr Platz 9)

Platz 7: Schenker Logistics (Deutschland, 54,7 Punkte, Vorjahr Platz 5)

Platz 8: Vos Logistics (Niederlande, 49,5 Punkte, Vorjahr Platz 8)

Platz 9: Rhenus Logistics (Deutschland, 48,3 Punkte, Vorjahr Platz 7)

Platz 10: ID Logistics Benelux (Niederlande, 47,7 Punkte, Vorjahr Platz 20).

Die Unternehmen wurden nur für die in den Niederlanden erbrachten Leistungen und verfügbaren Angebote bewertet. Reine Transportunternehmen ohne ergänzende Logistikdienstleistungen wurden bei dem Wettbewerb nicht berücksichtig. (kw)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.