-- Anzeige --

Nachgefragt: Kühllogistiker warnen vor Gas-Not

Falko Thomas, Vorsitzender des VDKL-Vorstands und Geschäftsführer von Thermotraffic
© Foto: Thermotraffic

Ein Abdrehen des Gashahns hätte für die Versorgung der Bevölkerung, etwa mit frischen Lebensmitteln, massive Folgen. Davor warnt der Verband Deutscher Kühlhäuser & Kühllogistik-Unternehmen. Wir haben bei Falko Thomas, Vorsitzender des VDKL-Vorstands und Geschäftsführer von Thermotraffic, nachgefragt.


Datum:
28.07.2022

-- Anzeige --

Seit 11. Juli wird die Nord-Stream-Pipeline 1 gewartet. Mit der Folge, dass vorerst zehn Tage lang kein Erdgas von Russland nach Deutschland gelangt. Als Vorsitzender des Verbands Deutscher Kühlhäuser & Kühllogistik-Unternehmen (VDKL) warnen Sie davor, dass Putin Deutschland völlig den Gashahn zudreht. Warum?

Die Situation ist für die gesamte Kühl- und Tiefkühlwirtschaft sowie Kühllogistik außerordentlich belastend. Denn diese Unternehmen stellen die Versorgung der Bevölkerung in Deutschland mit allen temperaturgeführten Lebensmitteln sicher, also Tiefkühlprodukten und frischen Waren. Zusätzlich übernehmen die Kühllogistik-Unternehmen die Lagerung, den Transport und die Versorgung mit temperaturabhängigen lebenswichtigen Medikamenten, Impfstoffen, Blutplasma und Blutseren. Fallen Teile dieser professionellen Kühl- und Tiefkühlkette aus, hat das dramatische Auswirkungen auf die…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.