-- Anzeige --

Mannheimer Tunnel wegen Sicherheitsmängeln voll gesperrt

Der Mannheimer Tunnel ist auf unbestimmte Zeit voll gesperrt
© Foto: Martin Schutt/dpa/picture-alliance

Im Umfahrungsgebiet muss mich erheblichen Verkehrsbehinderungen und Staus gerechnet werden.


Datum:
04.08.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mannheim. Ein viel genutzter Tunnel in Mannheim ist am Dienstag aus Gründen der Verkehrssicherheit auf unbestimmte Zeit voll gesperrt worden. Die Maßnahme führte auf den Routen zum Fahrlachtunnel sowie in den angrenzenden Straßen und in der Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen. Ein Hubschrauber war nach weiteren Angaben der Polizei zur Verkehrsaufklärung im Einsatz.

Beamte mit Motorrädern regelten den Verkehr. Der rund 27 Jahre alte Fahrlachtunnel wird zu Spitzenzeiten von 60.000 Fahrzeugen genutzt.

Der fast 500 Meter lange Tunnel der B 36 verbindet die östlich von Mannheim verlaufende B 38a mit der über den Rhein nach Ludwigshafen führenden B 37 im Westen. In den letzten Jahren wurden dort regelmäßig Wartungs- und Reparaturarbeiten vorgenommen. Zuletzt im Juni wurden Verkehrs- und Betriebssicherheit unter die Lupe genommen.

Das Fazit: Sie entsprechen nicht dem aktuellen Stand der Technik. Deshalb wurde jeweils die linksseitige Fahrspur pro Tunnelröhre gesperrt. Die beiden gesperrten Fahrspuren dienten zunächst als Rettungs- und Fluchtwege. Nun wurde der Tunnel vollends dichtgemacht. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.