-- Anzeige --

M+F Spedition setzt auf Spielwarenlogistik

Spielwarenlogistik in Nordnhorn
© Foto: Huettemann

Erhöhte Nachfrage nach Kleinkommissionierung: Unternehmen baut eigene Kommissionierhalle


Datum:
30.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nordhorn. Die zur Huettemann-Gruppe gehörende M+F Spedition mit Sitz in Nordhorn will ihre Aktivitäten im Bereich der Spielwarenlogistik ausbauen. Auf die erhöhte Nachfrage nach Kleinkommissionierung reagierte das Unternehmen jetzt mit dem Bau einer Kommissionierhalle und schaffte sechs zusätzliche Arbeitsplätze. Als neuer Partner der Stückgutkooperation VTL CargoFamily sollen zudem Fernverkehre auf die Britischen Inseln realisiert werden.

Vor allem zur Vorweihnachtszeit herrscht im so genannten "Toy Distribution Center" bei M+F Hochbetrieb. Ein 20-köpfiges Lagerlogistikteam betreut hier rund 6.000 Paleettenstellplätze, auf denen 3.500 verschiedene Artikel, unter anderem von den Herstellern Tomy, Schlech und Revell, lagern. Die Spielwarensendungen werden an große Warenhäuser in ganz Europa verschickt.

Ingesamt 500.000 Euro hat die Huettemann-Gruppe aus diesem Grund in den Umbau einer Lagerhalle in eine Kommissionierhalle investiert. Die neue Halle ist mit Fachbodenregalen und Kleinteileboxen ausgestattet. Rund 2.000 Artikel finden auf den insgesamt 220 Fachböden Platz. "Um dem Auftragsvolumen auch personell gerecht zu werden, haben wir zudem vier zusätzliche Fachkräfte für Lagerlogistik und zwei kaufmännische Mitarbeiter eingestellt", sagt Norbert Louven, Geschäftsführer der M+F Spedition. Ebenfalls neu ist ein Lagerverwaltungs- und Steuerungssystem mit Datenfunkanbindung, das die Nordhorner jetzt beim Picken und Packen der kleinen und großen Spielwaren-Artikel unterstützt. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.