-- Anzeige --

Lufthansa erwartet Konzentration im Luftfahrtsektor

Lufthansa war in den letzten Jahren einer der Vorreiter im Konzentrationsprozess
© Foto: Flughafen München

Im internationalen Luftverkehr stehen nach Ansicht von Lufthansa-Vorstand Lauer verstärkt Übernahmen und Fusionen von Fluggesellschaften an


Datum:
25.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt/Main. Die Lufthansa erwartet im internationalen Luftverkehr verstärkt Übernahmen und Fusionen von Fluggesellschaften. Dies werde künftig auch über Kontinente hinweg geschehen, sagte Lufthansa-Personalvorstand Stefan Lauer am Dienstagabend vor Journalisten in Frankfurt. Es sei eine Menge Bewegung im Konsolidierungsgeschehen der Branche, sagte er unter anderem mit Blick auf die geplante Fusion der brasilianischen TAM und der chilenischen LAN zu einem großen südamerikanischen Verbund.

Sein eigenes Unternehmen sieht Lauer dabei gut aufgestellt. „Die Lufthansa hat die negativen Monate gut hinter sich gebracht", sagte er. Insbesondere die vergangenen drei Monate seien sehr gut gelaufen. Neue Rekorde bei Erlösen und Auslastung seien erreicht worden. Sämtliche Ziele des Vorstands würden erfüllt und die Neuerwerbungen wie Austrian und British Midland genauso erfolgreich gemacht wie die vorher übernommene Swiss. Die Lufthansa hält außerhalb Europas Anteile an der US-Gesellschaft Jetblue.

Lauer erneuerte seine Kritik an der von der Bundesregierung geplanten Luftverkehrsabgabe. Sie sei ein völlig falsches Zeichen an eine von niedrigen Margen geprägte Branche. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.