-- Anzeige --

Lkw-Walter ist gut unterwegs

Das Unternehmen wickelte mehr als eine Million Komplettladungen in Europa, Nordafrika, im Nahen Osten und in Zentralasien ab
© Foto: Picture Alliance/EB Stock

Das in Familienbesitz stehende Speditionsunternehmen hat den Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um vier Prozent auf 1,6 Milliarden Euro gesteigert.


Datum:
10.03.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wiener Neudorf. Das österreichische Speditionsunternehmen Lkw Walter mit Sitz in Wiener Neudorf bei Wien hat im vergangenen Geschäftsjahr 2013/14 Umsatzerlöse von 1,6 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das ist ein Zuwachs um mehr als vier Prozent im Vergleich zum Jahr zuvor. Auch das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) ist um beinahe vier Prozent auf 68 Millionen Euro gewachsen, geht aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens hervor. Mit knapp 1500 Mitarbeitern wickelt Lkw-Walter pro Jahr mehr als eine Million Komplettladungen in Europa, Nordafrika, im Nahen Osten und in Zentralasien ab. Das in Familienbesitz stehende Speditionsunternehmen ist Teil der Walter Group, zu der auch der Walter Business-Park im Industriezentrum NÖ-Süd in Wiener Neudorf, die Container-Handelsgesellschaft Containex sowie die Firmen Walter Lager-Betriebe, Walter Trailer-Rent, Walter Immobilien und Walter Immo-Real zählen. (mf)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.