-- Anzeige --

Lkw-Maut in Polen bargeldlos bezahlen

Kunden der DKV Mobility können ab Oktober bargeldlos ihre Lkw-Maut zahlen
© Foto: Jan Woitas /dpa/picture-alliance

DKV Mobility bietet ab 1. Oktober eine e-TOLL Maut an – damit kann die Mautgebühr online beglichen werden.


Datum:
19.08.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ratingen. Kunden von DKV Mobility, einem der führenden Mobilitätsdienstleister in Europa, können zukünftig die neue e-TOLL Maut in Polen bargeldlos begleichen. Für die Abrechnung der neuen elektronischen Maut in Polen, die am 1. Oktober offiziell startet, können sich Transporteure ab sofort über DKV Mobility registrieren. DKV Mobility Kunden haben dabei zwei Möglichkeiten: Zum einen können sie eine national in Polen einsetzbare On Board Unit erhalten. Zum anderen können die Kunden, die bereits die DKV BOX EUROPE im Einsatz haben, den neuen Service bequem zubuchen und auf ihrer Mautbox freischalten lassen. „Wir sind stolz, dass wir ab sofort auch in Polen jedem unserer Kunden eine akkurate Mautlösung anbieten können“, sagt Jérôme Lejeune, Managing Director Toll bei DKV Mobility. „Damit haben wir einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht und können unseren Kunden für ihre Fahrten durch Polen einen weiteren Mehrwert bieten.“ Als einer der führenden Mobilitätsdienstleister in Europa bietet DKV Mobility Mautservices für Lkw und Pkw in über 30 Ländern an. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.