-- Anzeige --

Last Mile City Logistics: "Die Letzte-Meile-Anbieter sind eine Community"

Tobias Plegge, hat das  Event  „Last Mile City Logistics“ mit-initiiert und organisiert
© Foto: HINTE Messe- und Ausstellungs GmbH

Wie lässt sich das steigende Mengenvolumen auf der „letzten Meile“ auch künftig nachhaltig bewältigen? Das diskutierten Entscheider deutscher Unternehmen auf der „Last Mile City Logistics (LMCL)“ in Berlin. Mitinitiator und -organisator der LMCL, Tobias Plegge, beantwortet der VerkehrsRundschau einige Fragen.


Datum:
06.07.2022
Autor:
Eva Hassa
Lesezeit: 
3 min

-- Anzeige --

VR: Die vergangenen zwei Jahre hat Ihr Event „Last Mile City Logistics“ für die Community rund um die letzte Meile ausschließlich digital stattgefunden. In Berlin haben Sie das Ganze erstmals als Präsenzveranstaltung organisiert. Wie fällt Ihre Bilanz aus? 

TP: Wir können mit unserem Event in Berlin sehr zufrieden sein. Um nur einige wenige Zahlen zu nennen: 2021 hatten wir auf unserem zweitätigen digitalen Event rund 30 Speaker, 30 Partner aus der Industrie und rund 700 Teilnehmer. Und in Berlin hatten wir das mit 50  Speakern, 70 Industrie-Partnern und 50 Ausstellern noch mal getoppt. Wir waren in diesem Jahr bis auf den letzten Slot ausgebucht, und wir hatten knapp 1000 Teilnehmer vor Ort.

>>> Auf unserem Instagram-Kanal finden Sie weitere Eindrück der Veranstaltung.

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.