-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 7. April 2011

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
07.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wirtschaft

E10 - Angesichts des anhaltenden Streits um die hohen Preise für Kraftstoffe und den Biosprit E10 fordert die Wirtschaft von der Politik, endlich klare Verhältnisse zu schaffen. Die Mineralölkonzerne müssten zur Räson gerufen werden. Die Industrie- und Handelskammern beklagen eine ohnehin schon große Belastung der Verkehrsunternehmen etwa durch die Ökosteuer, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab. „Die Politik ist gefragt, sie muss mit den Konzernen reden, auch was das E10 betrifft", sagte ein Sprecher der Industrie- und Handelskammer Magdeburg (IHK). (dpa) 

Politik

Nachtfahrverbot - Härtere Strafen für Lastwagenfahrer, die Nachtfahrverbote missachten: Statt bislang 20 Euro sind künftig 75 Euro und ein Punkt in der Verkehrssünderdatei fällig, beschlossen die Verkehrsminister der Länder am Mittwoch in Potsdam auf hessischen Vorschlag. Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) verbuchte die neue Regelung als Erfolg für die Anwohner der Bundesstraßen 3 und 252 in Nordhessen. Der Betrag mache deutlich, dass es sich nicht um ein Kavaliersdelikt handele, erklärte Posch. Er gehe davon aus, dass das Bundesverkehrsministerium den Bußgeldkatalog an dieser Stelle bis zum Spätsommer ändere. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.