-- Anzeige --

Kraftstoffpreise: Ölpreis wieder leicht gestiegen

Die Ölpreise sind mit leichten Aufschlägen in die neue Woche gestartet (Symbolbild)
© Foto: Miguel Perfectti/iStockphotos

Nach zuletzt sinkenden Preisen, ist der Ölpreis zum Start in die Woche leicht gestiegen, , noch ist unklar, wie die weitere Entwicklung aussieht.


Datum:
17.10.2022
Autor:
Thomas Burgert/dpa
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Ölpreise sind am Montag mit leichten Aufschlägen in die neue Woche gestartet. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 92,40 US-Dollar. Das waren 77 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der US-amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 69 Cent auf 86,30 Dollar.

Am Ölmarkt hat zuletzt die Skepsis überwogen. In der vergangenen Woche sind die Preise deutlich gefallen. Ausschlaggebend ist die schwach erwartete Weltwirtschaft, die für einen rückläufigen Verbrauch an Erdöl, Benzin und Diesel spricht. Neben dem Ukraine-Krieg wird die wirtschaftliche Dynamik durch die überwiegend deutlichen Zinsanhebungen vieler Notenbanken gebremst.

Dem entgegen steht der Kurs des großen Ölverbunds Opec+. Die rund 20 Staaten wollen ihre Förderung ab November deutlich einschränken. Hintergrund ist der erhebliche Preisrückgang am Ölmarkt, der die Produzenten schmerzt. Die USA sind über die Entscheidung alles andere als glücklich, zumal ihr Verbündeter Saudi-Arabien die Kürzungen verteidigt. (tb/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.