-- Anzeige --

Kombinierter Verkehr 4.0: VR-Panel auf der Transport Logistic

11.05.2023 07:18 Uhr | Lesezeit: 2 min
Kombinierter Verkehr: Lkw in Container-Terminal
Für mehr Klimaschutz will die Politik mehr Güter von der Straße auf die Schiene holen
© Foto: picture alliance / EB-Stock | EB-Stock

Für mehr Klimaschutz will die Politik mehr Güter von der Straße auf die Schiene holen. Ziel ist es, den Modal-Split-Anteil von derzeit rund 18 auf 30 Prozent zu erhöhen. Was muss im Güterverkehr, bei der Bahn, in der Politik passieren, damit es bei diesem Thema voran geht?

-- Anzeige --

Kombinierter Verkehr 4.0: verspätet und auf falschen Wegen?": Zu diesem Thema referieren Logistik-Experten, geladen von der VerkehrsRundschau, am Donnerstag, 11. Mai, 13.30 bis 14.30 Uhr, in Halle B2, Stand 264 auf der Transport Logistic-Messe in München.

Auf der Podiumsdiskussion diskutieren namhafte Vertreter aus Straßengüterverkehr, Schiene, intermodale Verkehre und Verladerschaft. Eingeleitet wird die Veranstaltung durch kurze Impulsvorträge zu den größten Defizite sowie kurze Zusammenfassungen zu den dringend nötigen Maßnahmen und Lösungsvorschlägen.

Ziel des Panels ist es, Lösungsansätze für die Unternehmens-Praxis und Handlungsempfehlungen für die Politik zu erarbeiten, wie sich mehr Güter von der Straße auf die Schiene holen lassen. Kommen Sie gerne vorbei und nehmen Sie kostenfrei teil!


„Kombinierter Verkehr 4.0: verspätet und auf falschen Wegen?"

Es diskutieren mit: Jürgen Albersmann, CEO Contargo; Clemens Bochynek, Geschäftsführendes Vorstands-mitglied Studiengesellschaft für Kombinierten Verkehr (SGKV); Yvonne Bounin, Leiterin Vertrieb und Kommunikation DB Netz AG; Georg Dettendorfer, Geschäftsführer Johann Dettendorfer Spedition Ferntrans; Daniel Küster, Supply Chain Director Warsteiner Brauerei in Warstein



-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf LinkedIn

Vernetzen Sie sich gerne mit uns und erfahren Sie wichtige Neuigkeiten aus dem Transportlogistikgewerbe, News aus der Redaktion, Events und Hintergrund-Stories. Wir freuen uns auf Sie!


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.