-- Anzeige --

Italiens Staatsbahn übernimmt TX Logistik

TX Logistik wird ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von Trenitalia
© Foto: TX Logistik

Unternehmensgründer verkaufen alle restlichen Anteile an Trenitalia / Vorstand bleibt im Amt


Datum:
25.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bad Honnef. Trenitalia hat die Güterbahn TX Logistik komplett übernommen. Wie das Unternehmen mitteilte verkauften die TX Logistik-Gründer Frank O. Blochmann, Burkhard Bräkling, Werner Nies, Kurt Pelster und Raimund Stüer ihre noch verbleibenden Gesellschafteranteile an die Tochter der italienischen Staatsbahn Ferrovie dello Stato. Die Mehrheit mit 51 Prozent hatte Trenitalia bereits vor knapp sechs Jahren erworben. „Auch in Zukunft soll die strategische Entwicklung der TX Logistik AG nach heutigen Rezepten voran gebracht werden", erläuterte Vincenzo Soprano, CEO der Trenitalia, die Entscheidung. Laut einem Unternehmenssprecher bleibt der derzeitige Vorstand mit Karl Michael Mohnsen, Raimund Stüer und Pietro Mancuso weiter im Amt.

Bei der Übernahme durch Trenitalia handele es sich um einen seit langem geplanten Schritt, hieß es. Bereits im Jahr 2003 schlossen die Bad Honnefer eine Kooperation mit Trenitalia, die sich mit 15 Prozent an TX Logistik beteiligte. Ziel war es, insbesondere das Italiengeschäft der deutschen Güterbahn auszubauen. 2005 stockte Trenitalia im Wege einer Kapitalerhöhung den Anteil am Unternehmen auf 51 Prozent auf. „Mit dem Mehrheitserwerb 2005 war auch die Möglichkeit auf den Erwerb der weiteren Gesellschafteranteile nicht ausgeschlossen worden. Dieses Konzept haben wir nun umgesetzt", sagte Frank O. Blochmann. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.