-- Anzeige --

In eigener Sache: VerkehrsRundschau.de mobil

Ab sofort lassen sich unsere Online-Nachrichten auch unterwegs gut lesen
© Foto: Timur Emek/ddp

Ab sofort stehen die Nachrichten unseres Online-Dienstes unter m.verkehrsrundschau.de auch in einer optimierten Version für Smartphones zur Verfügung


Datum:
23.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Pünktlich zum offiziellen Beginn der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover bringt die VerkehrsRundschau ein neues Angebot an den Start: Unter dem Link m.verkehrsrundschau.de stehen die Nachrichten unseres Online-Dienstes ab sofort auch in einer optimierten Version für die Lektüre unterwegs auf dem Smartphone zur Verfügung. Texte und Bilder wurden für die entsprechenden Geräte so angepasst, dass die Informationen auch auf den kleinen Displays der mobilen Endgeräte gut und problemlos lesbar sind.

Die mobile Ausgabe der Seite kann direkt über den Handybrowser angesteuert werden, die Installation einer speziellen Anwendung ist nicht erforderlich. Die Nutzung des Dienstes ist selbstverständlich kostenlos, es fallen nur die üblichen Internetverbindungskosten der jeweiligen Mobilfunkanbieter an.

Nutzer des iPhones können sich zusätzlich eine direkte Verbindung zur VerkehrsRundschau auf ihrem Handy-Desktop erstellen. Dazu muss lediglich der Internetbrowser Safari gestartet, m.verkehrsrundschau.de aufgerufen und über das + in der Menüleiste zum Home-Bildschirm hinzugefügt werden. Auf diesem Weg steht unser Angebot direkt per Fingerklick zur Verfügung. (sno)

 

 

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.