-- Anzeige --

IAA Transportation startet

Die IAA Transportation feiert Auftakt mit Pressetag
© Foto: IAA Mobility

Mit dem Pressetag beginnt die Nutzfahrzeug-Messe heute in Hannover. Einige der VerkehrsRundschau-Redakteure sind vor Ort und berichten über neue Lkw-Modelle, Innovationen der Lkw-Telematik und vielem mehr.


Datum:
19.09.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Inmitten wachsender Sorgen um die Entwicklung der Weltwirtschaft wegen des Energiepreis-Schocks trifft sich ab Montag die internationale Nutzfahrzeug-Branche in Hannover. Das Geschäft mit Lastwagen und Transportern gilt als wichtiger Konjunkturindikator - die Stimmung bei der IAA Transportation wird daher auch die Erwartungen an die kommenden Monate widerspiegeln. Neben den enorm gestiegenen Kosten für Strom, Gas und Sprit durch den Ukraine-Krieg müssen viele Hersteller ihre Investitionspläne im Blick behalten.

1400 Aussteller aus 42 Ländern auf der IAA Transportation

Nach dem Pressetag am Montag, 19. September, wird die Ausstellung am Dienstag, 20. September, offiziell eröffnet. Sie dauert bis Sonntag (25.). Nach Angaben der Organisatoren vom Verband der Automobilindustrie (VDA) haben sich mehr als 1400 Aussteller aus 42 Ländern in der niedersächsischen Landeshauptstadt angekündigt. Vertreten sind unter anderem Daimler, MAN, Scania, Volkswagen, Renault, Volvo, Iveco, Ford, Kässbohrer oder Schmitz Cargobull sowie Bosch, Schaeffler und Continental.

Die VerkehrsRundschau informiert

Auf den exklusiven Dashboards der VerkehrsRundschau erfahren Wissbegierige schon seit einigen Wochen alle Neuigkeiten rund um die Nutzfahrzeug-Messe.
>>>Hier<<< können Sie sich in Ruhe durchklicken: Es gibt Bildergalerien, Veranstaltungstipps und vieles mehr zu insgesamt sieben Themenbereichen.

Auf dem Instagram-Account "verkehrsrundschau" füllen wir unsere Stories außerdem ab heute und noch die ganze Woche mit aktuellen Ereignissen live von der IAA Transportation und enthüllen den ein oder anderen Lkw von renommierten Herstellern.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.