-- Anzeige --

Hermes-Studie: Deutsche bestellen häufiger online

Die Paketboten können sich in der Corona-Krise über mehr Anerkennung freuen - haben aber alle Hände voll zu tun
© Foto: Hermes

Laut einer Online-Umfrage bestellt fast jeder Zweite seit Corona häufiger. Und: Die Wertschätzung der Bevölkerung für die Arbeit der Paketboten hat zugenommen.


Datum:
29.07.2020
Autor:
Katharina Spirkl
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. In der Corona-Krise setzen immer mehr Konsumenten in Deutschland nach einer Umfrage auf Online-Shopping. Fast jeder zweite Verbraucher (48 Prozent) gab an, häufiger online zu bestellen als zuvor, wie aus einer Befragung des Marktforschungsinstituts „Heute und Morgen“ im Auftrag des Paket-Dienstleisters Hermes hervorgeht. Jeder Zehnte hat der Auswertung zufolge Online-Shopping während dieser Zeit zum ersten Mal genutzt. 39 Prozent der Befragten gaben zudem an, insgesamt seit Beginn der Pandemie häufiger Pakete zu empfangen.

Während der coronabedingten Schließung der Geschäfte vermeldeten Paket-Dienstleister wie Hermes oder die Deutsche Post im Frühjahr Rekordmengen an Paketen. Mittlerweile hat sich die Situation wieder etwas normalisiert. Der Befragung zufolge hat durch die akute Krisensituation die Wertschätzung der Bevölkerung für die Arbeit der Paketboten zugenommen: 60 Prozent der Befragten gaben an, diese sei bei ihnen gestiegen.

Für die Studie hat das Marktforschungsinstitut 3200 Personen zwischen 18 und 80 Jahren online befragt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.