-- Anzeige --

Gefco-Gruppe startet in Griechenland

21.11.2017 15:17 Uhr
Gefco
Gefco ist in 150 Ländern aktiv
© Foto: Gefco

Der Logistikdienstleister ist dort künftig mit einer eigenen Landesgesellschaft vertreten und übernimmt bereits internationale Straßentransportlösungen für verschiedene Kunden.

-- Anzeige --

Courbevoie. Der französische Logistikdienstleister Gefco, einer der größten europäischen Automobillogistiker, hat eine eigene Landesgesellschaft in Griechenland eröffnet. Griechenland an der Schnittstelle zwischen Osteuropa und den Balkan-Staaten verfüge allein durch seine Lage über ein großes Potenzial, teilte das Unternehmen mit.

„Gefco will die eigene Wettbewerbsfähigkeit und Präsenz auf dem griechischen Markt stärken und beabsichtigt, den Umsatz im laufenden Jahr nahezu zu verdoppeln“, betonte Fabien Gauchet, Geschäftsführer von Gefco Griechenland. „Unsere Erfahrung in der Logistik wollen wir nicht nur auf lokale Unternehmen übertragen, sondern auch zum Wachstum und zur Entwicklung des Landes beitragen", führte er an.

In Griechenland bietet Gefco sein gesamtes Leistungsspektrum an und übernimmt bereits internationale Straßentransportlösungen für verschiedene Kunden. Die Entwicklung weiterer Lösungen, zum Beispiel temperaturgeführte Transporte für die in Griechenland prominent vertretene Lebensmittel- und Pharmaindustrie, sind bereits in Planung.

Gefco ist in 150 Ländern aktiv. Die Gruppe erzielte 2016 nach eigenen Angaben einen Gesamtumsatz von 4,2 Milliarden Euro und beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Landverkehr

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

Branch Manager (m/w/d) Business Development

Gernsheim;Stuttgart;Stuttgart;Vaihingen an der Enz;Stuttgart

Lead Buyer Rohstoffe (m/w/d)

Nürnberg;Nürnberg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.