-- Anzeige --

Fiege und Ruville verlängern Vertrag

Fiege arbeitet auch weiterhin mit Ruville zusammen
© Foto: Fiege

Fortsetzung der Zusammenarbeit bedeutet für die Fiege Gruppe eine Optimierung ihres Aufgabenbereichs in der Industrielogistik


Datum:
02.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Der Logistikdienstleister Fiege und das Unternehmen Ruville, Vertriebsspezialist für die Bereiche Motor, Fahrwerk und Service, wollen ihre bestehende Zusammenarbeit künftig fortsetzen und erweitern. Im Fiege Mega Center Hamburg organisieren bereits seit 2006 von Ruville geschulte Mitarbeiter der Industrielogistik Wareneingangskontrollen, Einlagerung, Kommissionierung, Konfektionierung, Verpackung und den Versand in Teil-Produktgruppen. Wie Fiege heute mitteilte, bedeutet die Verlängerung des Vertrags um mehrere Jahre für die Gruppe eine deutliche Optimierung ihres Aufgabenbereichs in der Industrielogistik und hier insbesondere in der Ersatzteillogistik. Rund 5.000 verschiedenen Artikel inklusive Verpackungsmaterialien werden auf etwa 8.500 Quadratmetern im Multi-User-Center Hamburg gelagert. Zwischen 50 und 80 Mitarbeiter sind hier in zwei Schichten im Einsatz.

Zu den Aufgaben von Fiege zählen auch Qualitäts- und Vollständigkeitskontrollen fertig gestellter Montagesets im Abgleich mit dem elektronischen Technikkatalog von Ruville. Weitergehende Produktüberprüfungen werden durch Ruville-Mitarbeiter vor Ort in Hamburg erbracht. Als weiteres Produktfeld des Kunden bewirtschaftet Fiege den Bereich LKW-Lenkungsteile. Hier werden die Teile verkaufsfertig verpackt. Die zusammengestellten Ersatzteile werden dann an das Ruville-Distributionslager in Hamburg geschickt. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.