-- Anzeige --

Fachtagung CO2-Messung in der Transportlogistik

Am 7. Dezember findet die Tagung „CO2-Messung in der Transportlogistik" statt
© Foto: VR

Auf der Fachtagung "CO2-Messung in der Transportlogistik" im Dezember wird der Entwurfs der CEN-Norm zur Messung von THG-Emissionen in der Logistik präsentiert


Datum:
15.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Mit welchen Normen und Standards lassen sich die Kohlendioxid-Emissionen in Transport, Spedition und Logistik korrekt berechnen? Diese Frage beantwortet die 2. Fachtagung „CO2-Messung in der Transportlogistik", die das Wochenmagazin VerkehrsRundschau in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) am 7. Dezember 2010 in Düsseldorf durchführt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Präsentation des für Ende des Jahres vorgesehenen Entwurfs der europäischen CEN-Norm zur Messung des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen bei Transportdienstleistungen. Außerdem behandelt wird die Frage, welche CO2- und CO2e-Emissionswerte für Dieselkraftstoffe und Elektromobilität heute und in Zukunft im Rahmen von Umweltberichten anzusetzen sind. Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung unter www.verkehrsrundschau.de/events (ak) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.