-- Anzeige --

Elvis Full Load Network mit drei neuen Partnern

01.12.2009 13:52 Uhr
Elvis Full Load Network mit drei neuen Partnern
Das Elvis Full Load Network verzeichnet drei neue Zugänge aus Deutschland, Spanien und Lichtenstein
© Foto: Elvis AG

Ganzladungskooperation verzeichnet Zugänge aus Deutschland, Spanien und Lichtenstein / Jetzt 56 Partner im Standard-Bereich, 30 Partner in Jumbo Gruppe

-- Anzeige --

Alzenau. Alzenau, Die Ganzladungskooperation Elvis (Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure) Full Load Network hat in Deutschland, Spanien und in Liechtenstein jeweils einen neuen Partner aufgenommen. Die Neuzugänge erweitern das Netzwerk auf 56 Partner im Standard-Bereich und 30 Partner im Elvis Volume Load Network, der neuen Jumbo-Gruppe. In Deutschland wurde die Möhlmann Transporte GmbH aus Soltau Mitglied im Netzwerk und bringt 41 Zugmaschinen in die Kooperation ein. Erster spanischer Partner wird die Hispalia Logistica S.L. aus Ogijares, Granada. Das Unternehmen besitze eine eigene, 85 Fahrzeuge umfassende Flotte mit 13,6-Meter-Planensattelzügen, habe aber auch Jumbo-, Thermo- und Megatrailer im Fuhrpark, heißt es in einer Mitteilung. Hispalia Logistica deckt den spanischen und portugiesischen Markt ab und ist als Transporteur von Weinen und Spirituosen sowie Südfrüchten aus der Iberischen Halbinsel nach Europa aktiv. Bereits am 1. November sei der neue Partner Reich Transport AG aus Liechtenstein zum Schweizer Netzwerk Elvis Suisse gestoßen. Das Netzwerk der 2008 gegründeten Genossenschaft sei durch den Zugang um 35 LKW verschiedener Größenklassen auf 18 Genossenschafter gewachsen. Angesichts der Zahl der Neuzugänge die Elvis in diesem Jahr verzeichnen konnte, kommt Vorstand Jochen Eschborn zu dem Schluss: "In der Kooperation liegt die Zukunft der Ladungsverkehre". Viele der heutigen Herausforderungen in der Logistik seien für einen Frachtführer allein kaum mehr zu stemmen. (tk)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Logistik

Osnabrück;Osnabrück;Osnabrück

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.