-- Anzeige --

EGRW-Vorsitzender Heinrich Frey tritt nach 15 Jahren ab

Wachwechsel: Heinrich Frey übergibt den Vorsitz an Heike Martius 
© Foto: VR/Michael Cordes

Führungswechsel bei der der Entsorgergemeinschaft Regionaler Wirtschaftsverkehr: Entsorgerverband wählt Heike Martius als Nachfolgerin


Datum:
23.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wiesbaden. Eine Ära ist in der Entsorgergemeinschaft Regionaler Wirtschaftsverkehr (EGRW) am letzen Wochenende zu Ende gegangen. Heinrich Frey, 72, stellte sich nach 15 Jahren als Vorsitzender des Verbandes nicht mehr zur Wiederwahl. Zu seiner Nachfolgerin bestimmten die Mitglieder Heike Martius, 51. In ihrem Amt als Vorstandsmitglied bestätigt wurden Gerald Diegel, 55, und Thorsten Krekiehn, 41.

Heinrich Frey hatte dem Verband seit der Gründung 1996 als Vorsitzender geführt. Die EGRW war aus dem Bundesverband des Deutschen Güternahverkehrs (BDN) hervorgegangen, der 1999 mit dem damaligen Bundesverband des Deutschen Güterfernverkehrs (BDF), dem heutigen Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL), fusionierte. Frey wurde für seine Verdienste um den Verband auf der Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. (cd) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.