-- Anzeige --

DKV kooperiert mit der Orlen-Group in Litauen

DKV-Kunden können ihre Karte an 28 Orlen-Tankstellen nutzen
© Foto: DKV Mobility

Durch eine Kooperation mit der Orlen-Group erweitert DKV Mobility sein Versorgungsnetz in Litauen.

-- Anzeige --

Ratingen. Durch die Kooperation mit der Orlen-Group können DKV-Kunden ihre DKV Crads an 28 Tankstellen von Orlen nutzen, die entlang der wichtigsten Transportrouten liegen. Orlen biete qualitativ hochwertige Kraftstoffe an – von konventionellen über Premium- bis hin zu alternativen Kraftstoffen wie LPG. Das gesamte DKV-Versorgungsnetz wachse damit auf 400 Tankstellen in Litauen und mehr als 65.000 Tankstellen in Europa und Asien an, erklärte DKV Mobility.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Orlen-Tankstellen in Litauen an unser Versorgungsnetz anschließen konnten“, erklärte Sven Mehringer, Managing Director Energy & Vehicle Services bei DKV Mobility. „Orlen ist sowohl für hochwertigen konventionellen Kraftstoff, Premiumkraftstoffe, als auch für sein Portfolio an alternativen Kraftstoffen bekannt. Die Partnerschaft wird uns dabei helfen, unser Ziel ‚Lead in Green‘ zu erreichen."

Die angeschlossenen Stationen sind bereits aktiv und können über DKV Maps und DKV App gefunden werden. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.