-- Anzeige --

Die Ruhe vor dem Aufschwung?

-1,73 Prozent sind die Frachtraten im ersten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahresquartal gesunken
© Foto: SusanneB/iStockphotos

Nach dem coronabedingten Einbruch im zweiten Quartal 2020 sind die Transportpreise im Straßengüterverkehr durchaus spürbar geklettert. Doch im ersten Quartal 2021 stagniert der VR-Index. Ist das nur eine kurze Verschnaufpause?


Datum:
08.04.2021

-- Anzeige --

Derzeit lassen sich unterschiedliche Gemütslagen in der Wirtschaft beobachten: einerseits der hoffnungsvolle Blick angesichts des von den Experten vorhergesagten Wirtschaftswachstums. Andererseits enormer Frust über die beschlossenen Corona-Maßnahmen bis hin zu Existenzängsten.

Was bedeutet diese Gemengelage für die aktuelle Situation im Transportgewerbe? Wie entwickeln sich tatsächliche Größen, die Mengen und die Frachtraten? Steigende Preise gelten in der Regel als ein Indiz für eine anziehende Nachfrage, sinkende Entgelte deuten auf eine Flaute hin. Daher spiegelt die Entwicklung des VerkehrsRundschau-Index ganz gut die Lage wider. Denn die Lkw-Frachtraten im Straßengüterverkehr in Deutschland stagnieren im ersten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorquartal: Der Anstieg in Höhe von 0,14 Prozent auf 127,31 Punkte war minimal.

Winter und Corona drücken die Preise

Zunächst mal lässt sich…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.