-- Anzeige --

DB Schenker erweitert Weinlogistik-Angebot

Wein ist in Asien immer mehr gefragt
© Foto: Messe Düsseldorf/Tillmann

China als neue Exportdestination im Blick / Starke Zuwächse auch bei Transpazifik-Verkehren / Logistikdienstleister präsentierte sich auf der Fachmesse ProWein


Datum:
30.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Düsseldorf. DB Schenker will sein Angebot im Bereich der Weinlogistik in diesem Jahr breiter aufstellen. Das gab der Logistikdienstleister jetzt im Rahmen der Fachmesse ProWein in Düsseldorf bekannt. Das Unternehmen hat dabei vor allem China im Blick: Über die chinesischen Seehäfen Shanghai, Peking, Kongkong, Quingdao und Shezen bringt Schenker verstärkt die edlen Tropfen aus Übersee nach Asien. Darüber hinaus sind mittlerweile auch chinesische Weine in Europa und den USA gefragt. Sie treten ihre Weine ebenfalls über die Seehäfen in die Welt an.

Starke Zuwächse verzeichnet der Logistiker auch bei den Transpazifik-Verkehren aus den Erzeugerländern Argentinien, Chile und den USA. "Immer mehr Erzeuger- und Handeslunternehmen erschließen sich neue Märkte", betont Michael Korn, stellvertrender Vorstandsvorsitzender des Unternehmens.

Allein in Chile werden jährlich rund 600 Millionen Liter Wein erzeugt, etwa die Hälfte davon geht in den Export. Zu den wichtigsten Rotweinen gehören hier Carbernet Sauvignon und Merlot, bei den Weißweinen sind es Charonnay und Sauvignon Blanc. Von den drei Standorten der DB Schenker-Landesgesellschaft können Weinimporteure mit ihrer Ware komplette 20- oder 40-Fuß-Container belegen oder Bulkweintransporte - zum Beispiel in Tankcontainern - buchen. Die Abfahrt erfolgt mehrmals pro Woche, die Laufzeit zwischen Chile und Antwerpen oder Rotterdam beziehungsweise nach Hamburg, Bremen oder Bremerhaven beträgt rund 30 Tage. Die Weine aus Übersee werden anschließend in Lagern der Geschäftsstellen Bingen, Hamburg, Bremen, Euskirchen und Saarbrücken temperiert vorgehalten, kommissioniert und an den Kunden ausgeliefert.  

Auf der ProWein 2011, der internationalen Leitmesse für Weine und Spirituosen, präsentierten sich vom 27. bis zum 29. März in Düsseldorf rund 3.600 Aussteller aus rund 50 Ländern. Unter den Ausstellern befanden sich auch einige Logistikdienstleister, neben DB Schenker auch Kühne + Nagel und der Getränkelogistikexperte JF Hillebrand. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.