-- Anzeige --

Corona-Impfstoff: Weitere Bundesländer machen Ausnahmen bei Lkw-Fahrverboten

Damit der wertvolle Impfstoff gegen Covid-19 rechtzeitig in den Impfzentren ankommt, machen mehrere Bundesländer Ausnahmen bei den Lkw-Fahrverboten
© Foto: Eisenhans/Fotolia

Nach Angaben des Bundesamts für Güterverkehr dürfen inzwischen in fünf Bundesländern die Impfstoffe auch an Sonn- und Feiertagen per Lkw transportiert werden. Ein weiteres soll in Kürze dazukommen.

-- Anzeige --

Berlin/Stuttgart/Magdeburg. Auch in Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg gilt nach aktuellen Informationen des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) bereits seit 14. Dezember eine Ausnahmeregelung für das Sonn- und Feiertagsfahrverbot beim Transport von Corona-Impfstoffen.

Damit dürfen Lkw, die die wertvolle Ware transportieren, nun in insgesamt fünf Bundesländern auch an Sonn- und Feiertagen unterwegs sein. Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Hessen hatten sich schon früher für diesen Schritt entschieden.

Auch Berlin will nachziehen. „Die Senatsverwaltung für Verkehr und Umwelt wird kurzfristig eine Ausnahmeregelung für das Sonn- und Feiertagsfahrverbot erlassen, so dass der Transport von Impfstoffen im Land Berlin auch mit schweren Lkw zu allen Zeiten möglich wird“, teilte ein Sprecher der Verkehrsverwaltung am Mittwoch auf dpa-Anfrage mit.

Wie das BAG informiert, gilt die Ausnahmeregelung in allen genannten Bundesländern bis 30. Juni 2021. Generell gilt in Deutschland, dass Lastwagen über 7,5 Tonnen an Sonn- und Feiertagen von 0.00 bis 22.00 Uhr nicht fahren dürfen. Es gibt aber Ausnahmen, zum Beispiel für den Transport von frischen Lebensmitteln. (dpa/sn)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.